Dörfler, Ernst Paul 2018

Dörfler, Ernst Paul 2018

Wasserkrise – wie lösen wir sie?

Sonntag, 25. September 2022, 14:00 UhrBis 25.09.2022 17:00 Uhr Findlingsgarten am Seddiner See Dorfstrasse, 14554 Seddiner See

Vortrag und Debatte im Spaziergangsformat am Seddiner See

Am 25.9.2022 um 14 Uhr lädt der Ortsverband B’90/Die Grünen Beelitz zu einem öffentlichen Spaziergang am Seddiner See ein. Zu Gast ist der Autor des im Hanser-Verlag München erschienenen Buches „Aufs Land, Wege aus der Klimakrise“, Dr. Ernst Paul Dörfler.

Aufs Land

Aufs Land

Der Ökologe und Umweltschützer wird erklären, dass das Wasser, die Flüsse und Seen zu unserem größten Kapital gehören. Mit der Klimakrise wird jedoch auch das Wasser knapp, so dass besonders in Brandenburg ein Wassernotstand droht, wenn wir nicht entschieden gegensteuern. Welche Möglichkeiten wir haben, um in Landschaft und Garten den Wasserhaushalt positiv zu beeinflussen, wird in Gesprächen an diversen Haltepunkten erörtert werden. Es müssen viele Hebel auf allen Ebenen in Bewegung gesetzt werden, damit uns das Wasser nicht ausgeht und unsere Region Steppenlandschaft verkommt.

Leidenschaftlich und kompetent ruft der Ökologe Ernst Paul Dörfler in seinem neuen Buch dazu auf, nachhaltige Lösungen zu finden. Die Aufwertung und Wertschätzung der Leistungen der ländlichen Räume stehen auf der Tagesordnung. Nur durch ein nachhaltiges Wassermanagement, durch konsequenten Klima- und Naturschutz  können wir unsere natürlichen Ernährungsgrundlagen sichern. Ohne gesunde Natur, so Dörfler, ist unser Überleben und erst recht das unserer Kinder ein Wunschtraum.

In seinem Vortrag – immer im engen Austausch mit dem Publikum – zeigt er Wege auf, wie jeder Einzelne Klima, Umwelt und seine eigene Gesundheit schützen und dabei Geld sparen und der angesagten Teuerungswelle entkommen kann. Durch seine persönlichen Erfahrungen und Anekdoten nimmt er das Publikum mit und erklärt: „Wir können durch innigen Kontakt zur Natur – der äußeren wie der inneren – viel gewinnen an Erkenntnis, Zeitwohlstand und Lebenszufriedenheit.“

 

Über den Autor:

Ernst Paul Dörfler, geboren 1950 in Kemberg bei Lutherstadt Wittenberg, ist promovierter Ökochemiker. Sein Buch „Zurück zur Natur?“ (1986) wurde zum Kultbuch der ostdeutschen Umweltbewegung. Er wurde mit zahlreichen Preisen, darunter – wie auch Jonathan Franzen – mit dem EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe ausgezeichnet. (https://elbeinsel.de)

Bei Hanser (München) ebenfalls erschienen: Nestwärme. Was wir von Vögeln lernen können.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen