Beobachtung_Großtrappe

Beobachtung_Großtrappe

Großtrappen beobachten – sei dabei !

Im Frühling zeigen sich die Männchen von ihrer besten Seite

Am 27. März ist es soweit: wir starten eine Exkursion zu einem Vorzeige-Projekt des Naturschutzes in unserer Region. Im Naturschutzgebiet Belziger Landschaftswiesen unweit von Beelitz lebt eine der drei letzten Populationen von Großtrappen in Deutschland. (HIER gehts zum Artikel über die Großtrappe). Die Vogelschutzwarte in Baitz kümmert sich seit Jahren um die Aufzucht und Auswilderung der Tiere sowie um den Schutz ihres Lebensraumes. Wir erfahren an diesem Tag Spannendes über Großtrappen und fahren anschließend gemeinsam zu einem Aussichtsturm, wo wir das beeindruckende Verhalten der männlichen Vögel bei der Balz beobachten können.

Wann?
am Sonntag 27. März 2022

Wo?
Treffpunkt ist um 15 Uhr in Beelitz,
Parkplatz Brücker Straße/Karl-Liebknecht-Park
ODER
um 16 Uhr vor der Naturschutzstation in Baitz
im Winkel 13, 14822 Brück

ACHTUNG !!! Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen begrenzt.

Bitte schreibe eine Email an beelitz@gruene-potsdam-mittelmark.de und melde Dich an.

Balz der Großtrappen im Naturschutzgebiet Belziger Landschaftswiesen – ein besonderes Schauspiel.

Was gibt es noch zu beachten?

Am einfachsten ist es, mit dem eigenen PKW zu kommen. Die Fahrt von Beelitz nach Baitz dauert ungefähr eine halbe Stunde. Wir können aber auch einzelne Personen ohne Auto (bitte bei der Anmeldung angeben!) in den vorhandenen PKWs mitnehmen. Die Exkursion ist leider nicht geeignet, den Hund mitzubringen, da Großtrappen sehr scheue Tiere sind. Über eine kleine Spende würde sich die Vogelschutzwarte sicher freuen. Wir beobachten von 17 Uhr bis etwa zum Sonnenuntergang – warme Kleidung/Schuhe nicht vergessen!

Bis Sonntag 27. März! Wir freuen uns auf Dich!

Verwandte Artikel