#Beelitz

Ausstellungswand Detail

17 Ziele, die unsere Welt verändern

Wie können wir heute so leben, dass allen Menschen auf der Welt und zukünftigen Generationen ein Leben in Frieden und Wohlstand ermöglicht wird? Darum geht es beim Thema Nachhaltigkeit. Die Ausstellung „WEGE IN DIE ZUKUNFT“ in Beelitz-Heilstätten wurde am 6. April eröffnet und kann noch bis 9. Mai im Social Impact Lab besucht werden. Interaktiv, informativ und kostenlos zu erleben – ein Augen-Öffner für Klein und Groß!

Weiterlesen »

Spargelfeld kurz vor der Ernte

Spargel! Ohne Folie?

Am 2.4.2022 führte die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE Grünen im Brandenburger Landtag ein Fachgespräch zum Thema Spargelanbau durch, wobei der Einsatz von Agrarfolie im Mittelpunkt stand. Isabell Hiekel, umwelt- und agrarpolitische Sprecherin der Fraktion, fasst die Ergebnisse zusammen und kommentiert:

Weiterlesen »

Halbzeit-Tour

Am 29. März waren unsere Landtagsabgeordneten zu Gast im Deutschen Haus in Beelitz, um mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort und dem grünen Ortsverband ins Gespräch zu kommen. Was wurde auf Landesebene seit 2019 erreicht? Was passiert noch bis 2024? Hier ein paar Eindrücke des Abends und weiterführende Infos …

Weiterlesen »

Beobachtung_Großtrappe

Großtrappen beobachten – sei dabei !

Ein Sonntagsausflug der besonderen Art: Lerne die Großtrappe kennen – einen der größten flugfähigen Vögel Deutschlands – und erlebe live, wie diese Tiere balzen. Melde Dich gleich an – denn die Anzahl der Plätze auf dem Beobachtungsturm ist begrenzt.

Weiterlesen »

Zum Tag des Artenschutzes

Ein erstaunlicher Vogel : Die Großtrappe ist eine Vogelart, die ganz in unserer Nähe vom Aussterben bewahrt wird. Wir erzählen am Internationalen Tag des Artenschutzes die Geschichte des „Märkischen Straußes“ und laden Sie ein, am 27. März die Balz der Großtrappen live mit uns zu erleben.

Weiterlesen »

csm_StandWithUkraine_d57006d264

Solidarität mit der Ukraine

Der 24. Februar ist ein dunkler Tag für die Friedensordnung in Europa. Die Eskalation in der Ukraine hat sich schon länger angedeutet, jetzt ist sie tatsächlich da: Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Militäreinsatz in der Ukraine genehmigt. Damit hat er den Krieg zurück nach Europa gebracht. Putin hat mit den elementarsten Regeln der internationalen Ordnung gebrochen.
„Die Weltgemeinschaft wird Russland diesen Tag der Schande nicht vergessen”, sagt die Bundesaußenministerin Annalena Baerbock. Deutschland und die EU “werden gemeinsam mit unseren internationalen Partner*innen reagieren.” Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck kündigt weitere Sanktionen gegen Russland an.

Weiterlesen »