Georg Hartmann vor Ort in Beelitz

Ein neues Jahr – ein neuer Wahlkampf

Georg Hartmann unterwegs in Beelitz und Umgebung

Am 6. Februar 2022 wird in unserem Landkreis Potsdam-Mittelmark ein neuer Landrat gewählt. Georg Hartmann tritt als Kandidat für Bündnis 90/Die Grünen an. In dieser Woche war er in Beelitz unterwegs um sich vorzustellen und für eine rege Beteiligung an der Landratswahl zu werben.

Los ging es am 10. Januar mit einem Besuch der Weidelandfarm in Rieben. Am 13. Januar waren wir am frühen Morgen mit Georg Hartmann an unseren Bahnhöfen Beelitz-Heilstätten und Beelitz-Stadt präsent. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger pendeln mit den regionalen Zügen und Bussen in Richtung Potsdam und Berlin zur Arbeit. Diese Angebote des öffentlichen Personen-Nahverkehrs noch attraktiver zu gestalten – dafür möchte sich Georg Hartmann als Landrat unter anderem einsetzen. HIER findet ihr alle Themen, die Georg Hartmann als Landrat besonders wichtig sind.

Auf den Straßen präsent

Auf den Straßen in Beelitz hat der Wahlkampf längst begonnen – Plakate der verschiedensten Parteien und Kandidaten an Laternen und Großplakate am Straßenrand. Auch die Benachrichtungen zur Wahl sind in den Haushalten angekommen.

Auf dem Marktplatz in Beelitz war am 13. Januar trotz neblig-trübem Winterwetter etwas los. Wagen mit frischen Wurstwaren aus der Region, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Die einen erledigen wichtige Wege, die anderen kaufen ein. Und mittendrin unser Stand der Grünen mit Georg Hartmann, einem kleinen Wahlkampf-Team und vor allem guter Laune. Sogar unser Bürgermeister Bernhard Knuth ließ kurz die Amtsgeschäfte ruhen, um den Kandidaten persönlich zu begrüßen.

Kommentar verfassen

Verwandte Artikel